Die Blasinstrumentenschmiede

Saxxpoon

Unser Saxxpoon wird zur Zeit von dem Saxophonisten Christof Lauer getestet. Hier die Beurteilung:
"Ich bin angenehm ├╝berrascht von der leichten Montage und der Passform des Saxxpoons, auch wenn mein Modell ein Prototyp ist,das noch verbessert wird."
Eindeutig ist f├╝r Christof Lauer der "Monitor- Effekt": die direktere Wahrnehmung des Sounds f├╝r den Spieler. Er plant, den Saxxpoon im Herbst auf seiner Tournee einzusetzen.

Zugegeben, er sieht aus wie eine Kreuzung aus Suppenkelle und Saxophon-Klappe - diese Assoziation gab dem Sax-Reflektor seinen Namen.
Nach zweij├Ąhrigen Experimenten und zahlreichen Tests und Gespr├Ąchen k├Ânnen wir, der Saxophonist Gert Zimanowski aus Wiesbaden (Tel.: 0611 - 442 580) und ich unsere ersten Serien-Saxxpoon-Reflektoren anbieten.

Die Halterung daf├╝r wird statt der normalen Stellschraube im Klappenschutz f├╝r die tiefe C-Klappe eingeschraubt, der Saxxpoon wird dann von unten in diese Halterung eingesetzt und wie eine Marschnotenklammer festgeschraubt. Der Saxxpoon sollte am Korpusbogen anliegen.
Er bewirkt eine Zentrierung aller T├Âne, die bei ge├Âffneter C-Klappe gespielt werden. Je nachdem, ob man den Reflektor zum Spieler hin oder vom Spieler weg zeigen l├Ąsst, kann man den Klang variieren. In jedem Fall hat der Spieler ein bessere Kontrolle, was gerade auch f├╝r Anf├Ąnger sehr hilfreich ist, der Klang des Saxophons wird insgesamt zentrierter und der bekannte Klangverlust des tiefen D und seiner Oktave wird stark verringert und damit wird ein altes Problem der gebogenen Saxophone endlich gel├Âst.

Zun├Ąchst bieten wir den Saxxpoon f├╝r Keilwerth-, Selmer- und Jupiter- Alto-, Tenor und Bariton- Saxophone an. Andere Fabrikate sind auch kein Problem, wenn wir entweder eine neue Stellschraube aus Metall bekommen k├Ânnen oder die vorhandene umarbeiten d├╝rfen. Bei ├Ąlteren und neueren Instrumenten ohne Stellschraube m├╝ssen wir den Halter an den Klappenschutz anl├Âten.

Preis in polierter und lackierter Ausf├╝hrung: 76,-- EUR incl. Verschraubung
Produkt und Namen sind gesch├╝tzt.

Lassen Sie sich unsere Brosch├╝re zusenden:
Bei Interesse: info@musik-sowa.de

Die Blasinstrumentenschmiede - Thomas Sowa
Röderweg 22 - 65232 Taunusstein-Bleidenstadt
Telefon: 06128 - 42165
info@musik-sowa.de